Buchtipps

"Das fand ich gut! Ich Liebe Natur und mann merkt, dass mann gerne Nemi sein möchte und der Natur helfen kann." Lilith
"In dem Buch Saligia geht es um ein Mädchen, namens Keira. Dieses Mädchen hat mit einer der sieben Todsünden zu kämpfen: dem Zorn. Um zu lernen mit diesem Zorn umzugehen, kommt sie auf ein Internat für Menschen mit einer der Todsünden. Doch in dem Internat passieren fragwürdige Dinge. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, es ist sehr…
- Der große Friedrich-Engels-Roman - Eine absolut gelungene Romanbiographie zum 200.ten Geburtstag von Friedrich Engels. Wie gewohnt sauber recherchiert und fesselnd geschrieben vom Kölner Autor Tilman Röhrig. Planen Sie bitte viel "Zeit am Stück" ein, denn wenn Sie einmal angefangen haben, können Sie nicht wieder aufhören. Also rauf aufs Sofa…
Gibt es einen typisch Schweizer Humor? Ich weiß es nicht, aber wenn es ihn gibt, dann finden Sie ihn in diesem Krimi. Frau Morgenstern ist eine frühpensionierte Lehrerin in der Schweiz mit einer sehr eigenwilligen Vorstellung von Recht und Gerechtigkeit. Das macht sie für das geheime Schweizer Killerministerium Tell zur idealen Auftragsmörderin…
München 1950! Karl Wieners und seine Nichte Magda suchen im Nachkriegsmünchen nach einem alten Nazischatz aus Kunstgegenständen. Nicht nur Schwarzmarkthändler und Kommissar Ludwig Gruber machen beiden die Arbeit schwer, sondern auch allerlei brutales "Gesindel". Ein historischer Krimi, ohne wirklich historisch zu sein. Es gibt keine…
Dies ist der erste Teil einer neuen Fantasyreihe für Leser ab 10 Jahren. Endlich einmal ein Titel, der für beide Geschlechter gleich gut lesbar ist! Drei Kinder wachen immer um 01.34 Uhr auf. Sie finden zunächst keine Erklärung dafür. Aber bald stellt sich heraus, daß alle drei Kinder besondere Fähigkeiten haben, da sie mit Tieren sprechen…
Was für eine Neuerscheinung! Das Erstlingswerk des Rechtsanwalts Karsten Dusse ist rund herum gelungen und perfekt gelesen von Matthias Matschke in der Rolle des Björn Diemel. Der Rechtsanwalt wird von seiner Frau zu einem Achtsamkeitsseminar gezwungen, damit die Ehe wieder ins Lot kommt. Er lernt viel und wendet das Gelernte auch geschickt an.…
Für uns die Entdeckung im Kinderbuch in den letzten Monaten! Sehr witzig (britischer Humor), spannend, niemals platt und mit sehr hohem Unterhaltungswert. Henry kommt nach Sieben Feuern, einem Internat für besondere Fälle und muss sich mit miesgelaunten Drachen, blöden Klassenkameraden und einem noch unbekannten Gegner herumschlagen. Lesefutter…
Im dritten Teil der Reihe um die Frankfurter Ermittlerin Mara Billinsky erfährt der Leser mehr über ihr früheres Leben und ihre quälenden Dämonen. Schauplatz ist natürlich wieder das moderne Frankfurt am Main mit allen Gestalten einer großen Unterwelt. Nichts kann Mara jedoch aufhalten bei ihren Ermittlungen. Schnell, knallhart und erschreckend…
Niemals kitschig, immer sehr gut formuliert (oder übersetzt) und wirklich herzerwärmend. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einer jungen Journalistin Kate und der 86-jährigen Rosmary, die gemeinsam ein öffentliches Freibad vor der Schließung retten wollen. Eintauchen und los schwimmen - äh lesen.

Seiten