0

instagram_dreesen-lesen_280.jpg

Die neue Frau - Cover

Die neue Frau

Texte und Position zu Geschlechterbeziehungen,'freier Liebe' und neuer Moral

16,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783865693556
Sprache: Deutsch
Umfang: 240 S.

Beschreibung

Was ist die "Neue Frau"? Kollontais Ideen der 1920er Jahre sind grundlegend für die Emanzipation der Frauen; ihre politischen Errungenschaften sind singulär, aber nur von kurzer Dauer. Sie kritisierte Moral als Messlatte an Frauen so fundamental, dass wir noch heute davon profitieren können. In den Texten geht es um Moral, Frauengesundheit und körperliche Unversehrheit, um das Subjekt die "Neue Frau" und Selbstbestimmung, es geht um die Stellung der Frau in der Gesellschaft. Denn Feminismus ist nicht denkbar, ohne konkret sexuelle, reproduktive und soziale Rechte von Frauen in den Blick zu nehmen. Alexandra Kollontai war und ist eine Vordenkerin, durchaus umstritten, gerade weil sie die progressiven Ideen ihrer Zeit in den 20er Jahren des nachrevolutionären Russlands zu realisieren versuchte.

Weitere Artikel vom Autor "Kollontai, Alexandra"

Alle Artikel anzeigen