Energielehre (kartoniertes Buch)

Einführung in die fünf Wandlungsphasen und 12 Meridiane
ISBN/EAN: 9783848222681
Sprache: Deutsch
Umfang: 212 S., 40 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 1.5 x 21 x 15 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
24,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar (abholbereit i.d.R. innerhalb 24 Stunden)
In den Warenkorb
In diesem umfangreichen Leitfaden vermittelt Stephan Heinz die Grundlagen und das praktische Arbeiten basierend auf dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin. Lernen Sie sowohl die physischen als auch die psychischen Qualitäten des Energiesystems verstehen und anwenden. Zahlreiche Graphiken und Tabellen ermöglichen die sofortige Umsetzung in der Praxis. In dieser erweiterten Neuauflage finden Sie detaillierte Anleitungen zum kinesiologischen Muskeltest, zum Einsatz von Bachblüten & Schüsslersalzen, zu Akupressurtechniken bei körperlichen und seelischen Dysbalancen, sowie zahlreiche Übungen zur Aktivierung der Meridianenergie für mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Finden Sie kreative Ideen zur individuellen Typbestimmung und Anregungen zur Lebensführung. Erstmals stellt Stephan Heinz die Grundzüge der Psychoakupressur zur emotionalen Balance vor. Diese Technik hat sich positiv in der Behandlung des psychovegetativen Erschöpfungssyndroms bewährt. Die Hauptindikationen der Akupressurpunkte der Haupt- und Extrameridiane werden vorgestellt. Lernen Sie Verspannungen, Verkrampfungen, Traumata und Stressoren über einzigartige Balancetechniken zu behandeln.
Stephan Heinz, Jahrgang 1972, begann Mitte der 1990er Jahre nach der Genesung von einer schweren Rückenmarkserkrankung eine Ausbildung zum Ergo­therapeuten. Gleichzeitig belegte er Kurse und Ausbildungen zum Reflexologen und begleitenden Kinesiologen, die er mit einer Weiterbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie erweiterte. In seiner Praxis in Fulda arbeitet er vor allem mit entwicklungsverzögerten Kindern, sowie mit neurologischen und orthopädischen Patienten. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden körperpsychotherapeutische Verfahren. Des weiteren leitet er seit 2002 das Institut für kinesiologische Fortbildung in Fulda, hier bildet er Fachpersonal und interessierte Laien in Reflexologie und Kinesiologie aus.