0

instagram_dreesen-lesen_280.jpg

Schuster und das Chaos im Kopf

Kriminalroman

Auch erhältlich als:
1,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783796110030
Sprache: Deutsch
Umfang: 354 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 20.6 x 13.9 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Kommissar Heiner Schuster steht am Abgrund: Seine Frau hat ihn rausgeworfen, er muss in einem Wohnwagen hausen und seine Neurosen werden von Tag zu Tag schlimmer. Und nun soll er auch noch den Mord an einer Joggerin aufklären, zu dem es nicht eine einzige Spur gibt. Als wäre das nicht schon schlimm genug, werden schon kurze Zeit später zwei weitere Frauen umgebracht - und Schusters sonst so verlässlicher Instinkt lässt ihn im Stich. Haben alle drei Fälle etwas miteinander zu tun? Handelt es sich sogar um einen Serientäter, der bald wieder zuschlagen wird? Und wie kann es sein, dass die Opfer nach ihrem Tod noch von Zeugen gesehen wurden? Als Schuster dann auch noch die attraktive Jana kennenlernt, ist das Chaos in seinem Kopf perfekt. Susanne Lieders Debütroman ist mehr als ein Krimi: Er gewährt dem Leser einen Einblick in das Leben eines schrulligen, mürrischen, aber sehr liebenswerten Bremer Hauptkommissars.