Das Geheimnis von Dower House (Leinen)

Eine weihnachtliche Kriminalgeschichte
ISBN/EAN: 9783608983463
Sprache: Deutsch
Umfang: 334 S.
Format (T/L/B): 2.7 x 19 x 13.5 cm
Einband: Leinen
15,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar (abholbereit i.d.R. innerhalb 24 Stunden)
In den Warenkorb
Das legendäre Fliegerass Ferguson O'Brien bekommt seit einiger Zeit Morddrohungen frei Haus. Und O'Brien wäre kein so draufgängerischer Abenteurer, wenn er nicht die Gelegenheit nutzen würde, um zusammen mit dem Detektiv Nigel Strangeways nach dem mysteriösen Briefeschreiber zu suchen, der sich unter seinen Weihnachtsgästen befinden muss. Ferguson O'Brien, hochdekorierter Pilot und Abenteurer, erhält seit einiger Zeit eine Reihe von äußerst eloquenten  Morddrohungen, in denen ihm angekündigt wird, den zweiten Weihnachtsfeiertag nicht zu überleben. Doch von so etwas lässt sich jemand wie O'Brien nicht verunsichern, stattdessen schmiedet der alte Haudegen einen Plan, um seinen Mörder zu entlarven. Zur Unterstützung lässt er zudem den charismatischen Detektiv Nigel Strangeways nach Dower House kommen, der sich so in einer bunten Weihnachtsgesellschaft voll undurchsichtiger Motive wiederfindet. Und während Strangeways noch versucht, aus den Gästen schlau zu werden, wird O'Brien pünktlich nach dem zweiten Weihnachtsfeiertag tot aufgefunden - doch dem einen Toten folgen noch weitere.
Nicholas Blake ist das Pseudonym des Autors Cecil Day-Lewis (1904-1972). Er war ein irisch-britischer Akademiker, arbeitete eine Zeit lang beim Verlag Chatto & Windus, wurde von der Queen zum Hofdichter ernannt und brauchte irgendwann Geld, weshalb er begann, unter Pseudonym äußerst erfolgreiche psychologische Kriminalromane zu schreiben.
'Ein Toast! Auf abwesende Freunde. und auf anwesende Feinde!'