besonderer_besuch_kopf_mitte2_100.jpg

0

dreesen-lesen_auf_instagram_250.jpg

"Der Federndieb" von Kirk Wallace Johnson

Tauchen Sie ein in die dunkle Welt der Wilderei! Ein sehr exotisches Sujet. Meine Buchempfehlung diesmal ist ein sehr ungewöhnlicher Titel. Es ist kein reines Sachbuch und auch kein True- Crime Titel, kein Geschichtsbuch und auch Entwicklungsroman. Was ist es also?

Der Autor ,ein passionierter Fliegenfischer, erfährt von einem der größten Diebstähle im Britischen Museum. Es wurden fast 300 seltene Vogelbälger gestohlen und keine Spur vom Täter gefunden. Das lässt ihn nicht mehr los und er recherchiert den Fall. Daraus ist dieses absolut gelungene Buch entstanden. Wer klaut Vogelfedern und wie viel sind solche Federn eigentlich heute wert?

Sie erfahren viel  über die Geschichte  der Sammlung von A. R. Wallace, einem Zeitgenossen von Charles Darwin, der  von seinen Expeditionen  mitgebrachte Exponate dem Museum hinterließ. Kolonialzeit-Frauenmode der Jahrhundertwende (Hüte), Frauenbewegung und einiges mehr beleuchtet der Autor wunderbar sachkundig und unterhaltsam. Ein Meister der Spannungsbögen und gleichzeitig der akribischen Recherche.

Viel Zeit einplanen, Butterbrot und Kaffee/Tee bereithalten und loslegen!

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

Ihre Buchhändlerin Petra Dreesen

Ein passionierter Fliegenfischer kommt dem größten Museumsraub der Naturgeschichte auf die Spur
Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783426301159
16,99 €inkl. MwSt.

Lieferbar (abholbereit i.d.R. innerhalb 24 Stunden)

In den Warenkorb